Das Unternehmen

KODRA - Perfektion nach Maß

Die KODRA GmbH & Co. KG ist seit dem Jahr 1931 ein spezialisierter Hersteller im Bereich qualitativ anspruchsvoller Einrichtungen und Medizinprodukte für das Gesundheitswesen. Mit unseren erfahrenen Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir für Sie aus hochwertigen Werkstoffen Einrichtungen mit außergewöhnlichen Eigenschaften.

KODRA – Qualität steht für höchste Anforderungen an Hygiene, Widerstandsfähigkeit und Ästhetik. 


Geschichte

Am Anfang stand die Idee

Der schwäbische Tüftler Walter Fischer, geboren 1908 in Stuttgart, gründete das Familienunternehmen im Jahr 1931. In einer kleinen Werkstatt in Stuttgart Bad-Cannstatt wurden mit viel Fleiß meisterhaft die ersten Reinigungs- und Desinfektionsapparate entwickelt.

  • Heute – KODRA ist mit dem ergonomischen Steckbecken Cleanius und dem multiclean-Steckbeckenspüler Vorreiter für das Konzept
    einer würdigen Pflege der Zukunft.
  • 2000 – Entwicklung der hocheffizienten Mikroprozessorsteuerung Kotronik.
  • 1992 – Eröffnung eines Zweigwerks in Thüringen mit HPL im Programm.
  • 1988 – Umzug in die neue Niederlassung in Stuttgart-Degerloch.
  • 1964 – Patent von Arnfried und Walter Fischer für die noch heute einzigartige und effizienteste Spülvorrichtung mit integrierter
    Wasserleitschaufel.
  • 1953 – Erstes Werk in Stuttgart-Degerloch mit Fertigung und Montage.
  • 1930/31 – Erste Patente von Walter Fischer für Vorrichtungen zur Entleerung, Reinigung und Desinfektion von Ausscheidungsgefäßen.